Mmi #1: Lio Piccolo

Auf Frollein Pfau entdeckte ich eine sehr nette Aktion, bei der ich gerne mitmache: Mittwochs mag ich. Ich zeige euch jetzt einfach jeden Mittwoch, was ich gerne mag. Einfach aus meinem Leben. Entweder sind es ganz aktuelle Erlebnisse wenn wir gerade auf Reise sind oder einen Ausflug machen,  oder es sind Fotos von vergangenen Reisen.

Heute nehme ich euch mit nach Lio Piccolo, wo wir letzten Sommer einen Tag verbrachten. Eigentlich wollten wir dort freilebende Flamingos sehen – nur die Flamingos hielten wohl weniger von dieser Idee und hielten sich versteckt. Auf jeden Fall waren wir von der Landschaft, der ruhigen Umgebung und dieser einzigartigen Stimmung abseits der Touristenströme in Italien so angetan, dass wir die Zeit nutzen für ausgedehnte und lange Spaziergänge. Das tat richtig gut. Es war entschleunigend, beruhigend und wirklich erholsam.

spaziergehenmoweitalien

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s